Bad Oeynhausen, Wandelhalle Staatsbad

Beleuchtung im Zuge der rekonstruierenden Sanierung

Das Ensemble historischer Repräsentationsbauten liegt im Kurpark aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Die 1926 entstandene neoklassizistische Wandelhalle mit seitlichen Säulenhallen wurde nach Umbauten in den 1960ger Jahren durch eine bauliche und technischen Modernisierung in das originale Erscheinungsbild versetzt.

Auch die neue Beleuchtung sollte der Rekonstruktion Rechnung tragen. Die stglicht-Manufaktur entwickelte dazu Ringleuchter als Sonderleuchten mit moderner Technik nach historischen Vorlagen. Außerdem wurden die vorhanden Wandleuchten aufgearbeitet und technisch erneuert.

 

Kunde: Stadt Bad Oeynhausen

Architekt: Büro Bollinger und Grohmann

Ingenieurbüro: Hofmann & Wehner GmbH

Umsetzung: 2009